Maschinentechnik | Innovation

2 Tage im Maschinentechnik-Studium

Mit Besarta Murseli
6. Semester
Vollzeit-Studium

Maschinentechnik studieren an der HSR: Laborpraktikum


Tag 1, 8:10-9.50 Uhr: Laborpraktikum Mechatronik
„Im Modul Mechatronik geht es um die Schnittstellen zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und technischer Informatik. Wir lernen wie mechatronische Produkte entwickelt werden und welche neuen Technologien es gibt. Heute wenden wir die Theorie aus der Vorlesung praktisch im Labor an.“

 

Sport an der HSR


Tag 1, 12.00 - 13.30 Uhr
: Mittagspause „Ich muss mich zwischendurch bewegen! Über Mittag mache ich beim Kondi-Training mit. Bei warmem Wetter trainieren wir auf der Wiese am See. Bei Regen, wie heute, finden wir in der Aula genug Platz.“

HSR Studierende am Rattenfest


Tag 1, 19.00 - 04.00 Uhr: Rattenfest
  „Wir Studierende leben eine 44-jährige Tradition weiter! Einmal im Jahr feiern wir ausgiebig. Dabei sind wir HSR Studierende nicht lange unter uns – über 2000 junge Leute aus der ganzen Region feiern mit uns. Als Studierendenvertreterin organisiere ich das Rattenfest mit – und stehe hinter der Bar.“

Maschinentechnik Eurobot


Tag 2, 09.00 - 11.00 Uhr: Gruppenmeeting Bachelor-Projekt
  „Für meine Bachelorarbeit arbeite ich an einem Roboter. Dabei bin ich Teil eines interdisziplinären Projektteams aus Maschinentechnikern und Elektrotechnikern. Gemeinsam entwickeln wir einen autonomen Roboter, der sich am internationalen Eurobot-Wettbewerb mit der Konkurrenz messen wird.“

Fotoshootinig am HSR Karriereforum


Tag 2, 12.00 - 15.00 Uhr: HSR Karriereforum
„Das alljährliche Karriereforum nutze ich dieses Jahr, um mich von erfahrenen Recruitern für meine Job-Interviews coachen zu lassen. Beim professionellen Foto-Shooting hole ich mir noch ein neues Porträtbild für meinen CV.“

Stellenbörse des HSR Karriereforum


Tag 2, 15.00 - 16.30 Uhr: Stellenbörse des HSR Karriereforum
„Welches Salär kann ich erwarten? Welche Aufgaben interessieren mich? An der Stellenbörse spreche ich mit vielen Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Unternehmen über die Angebote, die der Arbeitsmarkt für mich bereithält. Schliesslich wird es leichter, meinen Traumjob zu finden, wenn ich genau weiss, was ich will.“


Tag 2, 19.00 Uhr: Start der Frack-Woche
"Das Biedermeier lebt! Zumindest für uns angehende Maschinentechnik-Absolventinnen und Absolventen in der letzten Woche unseres Studiums. Unseren Abschluss feiern wir 5 Tage lang in Frack und Biedermeier-Robe.“

Ein Tag im Maschinentechnik-Studium

Mit Raffael Römer
6. Semester
Teilzeit-Studium

Maschinentechnik Student Raffael
Teilzeit Studium Maschinentechnik an der HSR


07.30 – 11.45 Uhr: Arbeiten
„Den Vormittag verbringe ich im Büro. Ich bin im Bereich Bioengineering tätig und plane biopharmazeutische Produktionsanlagen wie Bioreaktoren und Fermentern. In diesen Anlagen werden Bakterien oder Zellen gezüchtet, um daraus Medikamente herzustellen. Mein Schwerpunkt liegt auf der Erstellung von Rohrleitungen und Stahlbaukomponenten für die Anlagen. Ich arbeite im 70% Pensum. Zuerst habe ich Vollzeit studiert, dann bekam ich das Jobangebot und wechselte zum Teilzeit-Studium. Heute kann ich meine Praxiserfahrung ins Studium einfliessen lassen.“

Laborpraktikum Maschinentechnik an der HSR

12.10 – 13.55 Uhr: Praktikum Thermo- und Fluiddynamik „Zurück am HSR Campus, beginnt der Nachmittag mit einem Praktikum zum Thema Thermo- und Fluiddynamik. Hier wenden wir praktisch an, was wir zuvor als Theorie in der Vorlesung gelernt haben. Heute geht es um die so genannte Kavitation, das physikalische Verhalten von Flüssigkeiten, in denen sich Hohlräume bilden und auflösen. Am Kavitationsprüfstand machen wir die lokale Verdampfung von Wasser unter hoher Geschwindigkeit sichtbar. Unerwartete Kavitation kann gefährlich für Maschinen sein, etwa bei Pumpen oder Schiffspropellern. Sie wird aber auch in verschiedenen Bereichen eingesetzt, zum Beispiel militärisch bei Torpedos oder in der Forschung zur Desinfektion von Bakterien.“

Sport an der HSR: Rudern


14:10 – 15:30 Uhr: Rudern
„Rudern ist für mich der beste Weg, den Kopf frei zu bekommen. Zum Glück hat es das HSR Rowing Team ja nicht weit zum Wasser. Also raus aus dem Labor, rein in’s Ruderboot und los geht‘s quer über den Zürichsee.“

Maschinentechnik Übung Strömungssimulation


16.05 – 16.50 Uhr: Übung Numerische Strömungssimulation
„Zurück an Land, steht noch eine kurze Übung an. Mittels numerischer Methoden können physikalische Gesetze und Modelle durch den Computer angewendet werden. Für Ingenieure ist die numerische Strömungssimulation daher ein nützliches Mittel beim Entwickeln oder Optimieren von Produkten. In der heutigen Übung berechne ich mit Hilfe der Simulationssoftware Anysis CFX, wie die Wärmeübertragung von einer heissen Platte auf einen Wasserstrom optimiert werden muss.“

Maschinentechnik Frackwocke an der HSR

 

Ab 17.00 Uhr: Frack-Woche „100 Tage lange haben wir unsere Bärte wachsen lassen – heute starten wir endlich in die Frack-Woche! Stilsicher mit Vollbart, Frack und Hut zelebrieren wir unsere letzten 5 Tage im Studium.“

Studienberatung

In jedem Semester besprechen Sie mit Ihrer Studienberaterin, Ihrem Studienberater den bisherigen Studienerfolg und welche Module Sie im kommenden Semester besuchen werden. Ihre Studienberaterin, Ihr Studienberater hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen und hilft Ihnen, wichtige Entscheidungen für den weiteren Verlauf Ihres Studiums zu treffen.

Studierendenvertretung

Die Studierendenvertreterinnen und -vertreter setzen sich für die Interessen der Studierenden ein – gegenüber der Hochschule sowie auswärtigen Organisationen.

Sie sind als offizielle Studierendenvertretung von Seiten der Schulleitung und der Studiengangleitung anerkannt.

Die Studierendenvertreterinnen, Studierendenvertreter treffen sich regelmässig mit dem Studiengangleiter und den Studierenden. Sie nehmen an der jährlichen Studiengang-Konferenz zusammen mit allen Dozierenden und der Professorenschaft teil.

Sie möchten sich in der Studierendenvertretung engagieren? Bitte wenden Sie sich an die aktuelle Studierendenvertretung unter studvMI(at)hsr.ch.

Studierende pflegen die Traditionen des Studiengangs

Die Studierenden der Maschinentechnik | Innovation pflegen einige bereits Jahrzehnte alte Traditionen. Zum Jahresabschluss laden die Studierenden des zweiten und dritten Jahres alle Dozierenden und Mitarbeitenden zum gemeinsamen Maschinenbau-Abend ein.

Kurz vor dem Ende des Studiums legen alle Diplomandinnen und Diplomanden Biedermeier-Robe oder Frack an und zelebrieren während der Frack-Woche den baldigen Abschluss des Studiums. Beim Besuch des Samichlaus sorgen die M | I–Studierenden für fröhliche Stimmung am HSR Campus.

Weiter zu Praxisnähe

HSR Stellenbörse am 25. April 2018

06.04.18 - Sie möchten Kontakte mit der Arbeitswelt knüpfen? Besuchen Sie die HSR Stellenbörse und informieren Sie sich über Ihre Karrieremöglichkeiten.