Wirtschaftsingenieurwesen

Erwägen Sie ein Studium in Wirtschaftsingenieurwesen an der HSR? Hier finden Sie heraus, welche Inhalte wir Ihnen vermitteln und wer Sie unterrichtet. An der HSR erhalten Sie eine exzellente Ausbildung, die Sie praxisnah auf den Beruf der Wirtschaftsingenieurin, des Wirtschaftsingenieurs vorbereitet.

Dozierende mit langjähriger Führungserfahrung in der Industrie unterrichten Sie

Im Studium Wirtschaftsingenieurwesen erwarten Sie kompetente Dozentinnen und Dozenten, die in ständigem Austausch mit der Industrie stehen oder selbst noch aktiv in der Industrie tätig sind. Im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen arbeiten zwei Teilhochschulen der FHO Fachhochschule Ostschweiz mit ihren unterschiedlichen Kompetenzfeldern direkt zusammen. So stellen wir sicher, dass Sie in allen Gebieten – Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft und Industrial Engineering – ausschliesslich von ausgewiesenen Expertinnen und Experten unterrichtet werden.

Praxisnah studieren: 3 Bereiche

Ihre Ausbildung zur Wirtschaftsingenieurin, zum Wirtschaftsingenieur verbindet die drei Bereiche Technologie, Methodik und Wirtschaft.

Im Bereich Technologie befassen Sie sich mit Ingenieursdisziplinen wie Mathematik, Statistik, Physik, angewandte Programmierung, CAD und Simulationsmethoden. Sie erlernen die technischen Grundlagen, die Sie befähigen an der Schnittstelle zwischen Informatik, Elektronik und Maschinenbau und zwischen Entwicklung, Produktion und Vermarktung zu arbeiten. 

Der Lernbereich Methodik stattet Sie mit einem «Werkzeugkoffer» für den Beruf aus. Sie lernen, erfolgreich Projekte zu leiten, komplexe Systeme zu analysieren und fundierte Entscheidungen zu treffen. Damit bereiten Sie sich auf bereichsübergreifende Funktionen in Qualitäts-, Risiko-, Innovations- und Technologiemanagement vor.

Im Lernbereich Wirtschaft erarbeiten Sie die betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundlagen, insbesondere in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Organisation und Management. Sie analysieren Märkte, entwickeln Vertriebskonzepte und befassen sich mit Geschäftsmodellen. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen eines Unternehmens kennen und optimieren Geschäftsprozesse.

Über das gesamte Studium hinweg arbeiten Sie an einem Industrieprojekt. Sie entwickeln ein industriell gefertigtes Produkt vom ersten Bedarf bis zur Serienfertigung und durchlaufen gemeinsam mit einem Industriepartner alle Phasen.

Spezialisieren: 3 optionale Studienschwerpunkte

Im Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der HSR haben Sie die Möglichkeit, sich in einem von drei Studienschwerpunkten zu spezialisieren. Diese werden in enger Abstimmung mit den Studiengängen Maschinentechnik | Innovation und Informatik durchgeführt. Bis zum 4. Semester können Sie entscheiden, ob Sie in Ihrem Studium einen Schwerpunkt auf einen der Fachbereiche setzen möchten. Haben Sie das Studium mit einem Studienschwerpunkt absolviert, erhalten Sie bei Studienabschluss ein Zusatzdiplom entsprechend Ihrem gewählten Schwerpunkt.

Smart Products and Data Science

Der Studienschwerpunkt «Smart Products and Data Science» vermittelt Ihnen ein vertieftes Verständnis für Kundenwünsche und Innovationsprozesse. Sie lernen, Daten professionell zu nutzen, um smarte Produkte marktgerecht planen und umsetzen zu können. Sie werten Daten aus und erstellen Datengrundlagen für Entscheidungen. Sie wenden Daten als Basis für Prozessverbesserungen, neue Produkte, Services und darauf zugeschnittene Geschäftsmodelle an.

Value Chain Networks and Additive Manufacturing

Im Studienschwerpunkt «Value Chain Networks and Additive Manufacturing» vermitteln wir Ihnen die Ableitung neuer Geschäftsmodelle, die durch neue Fertigungsmethoden ermöglicht werden. Sie beschäftigen sich mit veränderten Produktionsabläufen und Logistikstrukturen sowie der Vernetzung von Unternehmenskompetenzen. Sie erhalten einen vertieften Einblick in modernste additive Fertigungsmethoden und lernen, neue Produkte aufgrund dieser Fertigungsmethoden zu planen und im Firmenverbund zu produzieren.

Smart Factory and Robotics

Im Studienschwerpunkt «Smart Factory and Robotics» lernen Sie innovative Produktions- und Logistikkonzepte kennen und setzen sich mit der Planung und Einführung neuer Systeme auseinander. Sie lernen, moderne Mittel der Automation in der Produktion und auf den Logistikwegen zu planen und einzusetzen. Sie beschäftigen sich mit autonomen, selbstlernenden Systemen in Fertigung und Logistik. Wir vermitteln Ihnen einen vertieften Einblick in die kollaborative Robotik, die eine enge Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine ermöglicht.

Musterstudienplan Vollzeit

Flexibel studieren in Teilzeit

Sie möchten das Studium Wirtschaftsingenieurwesen berufsbegleitend absolvieren? Das Teilzeit-Studium an der HSR erlaubt Ihnen, Beruf und Studium flexibel zu kombinieren. Gemäss Musterstudienplan für das Teilzeit-Studium studieren Sie an 3 Tagen pro Woche. 2 Wochentage stehen Ihnen für Arbeit, Betreuungspflichten etc. zur Verfügung. Sie können aber auch flexibel mehr oder weniger Module belegen und das Pensum an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Ein Wechsel zwischen Teilzeit-Studium und Vollzeit-Studium ist zu jedem Semesterende möglich.

Praktikum und Studium verbinden: PiBS

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet das Praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) an. Das Modell erlaubt Ihnen, Arbeitswelt-Erfahrung zu sammeln und gleichzeitig Ihr Studium zu beginnen. Während des Studiums arbeiten Sie in einem Unternehmen und schliessen Ihren Bachelor nach vier Jahren ab. Das Angebot richtet sich besonders an Absolventinnen, Absolventen einer gymnasialen Maturität oder einer nicht studienverwandten Berufsmaturität. Hier finden Sie weitere Informationen zum Modell.

Stundenplan flexibel gestalten: Fachmodule aus anderen Disziplinen

In den Fachmodulen können Sie aus Modulen der 7 anderen Bachelor-Studiengänge der HSR wählen, mit denen Sie Ihren Studienplan gezielt ergänzen. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihr Studium entsprechend Ihres angestrebten Tätigkeitsbereichs als Wirtschaftsingenieurin, Wirtschaftsingenieur karriererelevant auszurichten. Ihre Bachelor-Arbeit können Sie thematisch darauf abstimmen.

Alle Module des Studiengangs

Industrieprojekt


Ingenieurkompetenzen


Wirtschaftskompetenzen


Methodenkompetenzen


Systemtechnik


Produktionstechnik


Kontextstudium


Bachelor-Arbeit


Module ohne Kategoriezuordnung

Studien- und Bachelor-Arbeiten

Möchten Sie Einblick in die Arbeit unserer Studierenden nehmen? Sehen Sie sich die Studien- und Bachelor-Arbeiten unserer WING-Studierenden an.

Studien- und Bachelor-Arbeiten

Verfasser

Titel

Jahr

Typ

Bader Kerstin

Optimierung der Fertigung von Ganzstahlgarnituren

2017

Bachelorarbeit

Baumann Silvan

Evaluation eines Track- und Trace Systems zur Unterstützung der Outbound Logistics der Bühler AG, Uzwil.

2017

Bachelorarbeit

Freuler Petra

Interdisziplinäre Projekte strukturieren

2017

Bachelorarbeit

Giger Stefanie

Automatisches Identifikationssystem

2017

Bachelorarbeit

Glur François

Vorgehenskonzept für die Entwicklung neuartiger und ausserhalb des Kerngeschäfts positionierter Produkte

2017

Bachelorarbeit

Hadorn Michael

Produktionskostenvergleich einer non-automativen Applikation

2017

Bachelorarbeit

Heinzer Dominik

Geschäftsmodelle für Creamelt

2017

Bachelorarbeit

Hess Roman

Marktanalyse und Produktkonzeption

2017

Bachelorarbeit

Bozic Dejan

Subjektive Studie zur ganzheitlichen Erfassung des Komforts von Hearables

2017

Bachelorarbeit

Honegger Simon

Assessment Methode für Industrie 4.0

2017

Bachelorarbeit

Joos Christian

Lagerbewirtschaftung von hausärztlichen Apotheken

2017

Bachelorarbeit

Lindenmann Remo

Prozessoptimierung durch Industrie 4.0

2017

Bachelorarbeit

Lo Presti Nicola

Market Analysis and Marketing Concept for a Precision Analytical Instrument

2017

Bachelorarbeit

Looser Dario

Lösungskonzept zur Materialflussoptimierung in der Produktion des Waschgeräteherstellers Schulthess Maschinen AG

2017

Bachelorarbeit

Marty Giulio

Entwicklung des Geschäftsmodells eines Business-Apps

2017

Bachelorarbeit

Meier Cédric

Forschungsschwerpunkt Schweisstechnik

2017

Bachelorarbeit

Meister Samuel

Simulationsstudie von Materialflüssen in der Produktion

2017

Bachelorarbeit

Nussbaumer Daniel

Betriebsoptimierung im Setzsaal

2017

Bachelorarbeit

Schlotterbeck Reto

Endlosfaserverstärkter 3D-Druck

2017

Bachelorarbeit

Schmid Lukas

Studie Digitalisierte Steckdose

2017

Bachelorarbeit

Schmid Priska

Marktpotenzial des Linearmotors CASCAD

2017

Bachelorarbeit

Schwarz Remo

Online-Assessment

2017

Bachelorarbeit

Willhaus Marc

Intra-organizational collaboration

2017

Bachelorarbeit

Zosso Nicolas

Analyse der Feller Supply Chain

2017

Bachelorarbeit

Zimmermann Yannik

Augmented Reality für Service-Einsätze

2017

Bachelorarbeit

Grabus Semina

Potenziale einer Mobile-App für Service-Einsätze

2017

Bachelorarbeit

Weiter zu Dozierende

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

13.08.18 - Zum ersten Mal in der Geschichte der DCL wird vor den Hauptrennen des Drone Grand Prix Lake Zurich unweit der Rennstrecke ein vielseitiges Rahmenprogramm angeboten. Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil verwandelt den Campus am Zürichsee während zwei Tagen in einen...