Software and Systems

Mit einem Master-Abschluss in Software and Systems stehen Sie vor einer erfolgsversprechenden Zukunft. Sie können selbständig Systemarchitekturen planen und realisieren. Typischerweise leiten Sie ein Team und sind für die Entwicklung von verteilten, interoperablen und weiterentwickelbaren Softwaresystemen verantwortlich. Mit Ihrem Team setzen Sie modernste Entwicklungs-, Simulations- und Modellierungswerkzeuge ein, wenden systematische Tests an und arbeiten benutzerorientiert. Sie analysieren IT-Systeme auf Risiken und treffen geeignete Gegenmassnahmen.

Mirko Stocker studierte Software & Systems an der HSR.
Mirko Stocker
MSE-Absolvent, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFS Institut für Software

Der MSE gab mir die Chance, mich vertieft mit dem Thema Software Engineering auseinanderzusetzen. Hier konnte ich Forschungsthemen wie die statische Code-Analyse auf ihre praktische Relevanz untersuchen. Praxisprojekte sind ein wichtiger und grosser Teil des MSE. Deshalb würde ich mir bereits bei der Auswahl des Advisors Gedanken über meine bevorzugten Themengebiete und Projekte machen. Und es lohnt sich, neue Themen aufzugreifen.

Als Master-Absolventin oder Master-Absolvent werden Sie für die Erarbeitung von komplexen Systemkonzepten benötigt. Unternehmen wenden sich an Sie, wenn bei der Definition und Entwicklung von neuen Produktideen Neuland betreten werden soll.

Michael Steiner absolvierte den MSE an der HSR.
Michael Steiner
MSE-Absolvent, Research & development bei Compar

Im Bachelor-Studium gab es viele interessante Module, die ich aus Zeitgründen nicht besuchen konnte. Im Master-Studium konnte ich dieses fehlende Wissen nachholen und mich in ausgewählten Gebieten spezialisieren. In den Projekt-Arbeiten und speziell in der Master-Arbeit konnte ich nebst theoretischem Wissen noch mehr Praxiserfahrungen sammeln. Diese wertvollen Erfahrungen haben mir den Einstieg in die Arbeitswelt erheblich erleichtert und werden mir noch viele Jahre von grossem Nutzen sein.

Stellen Sie die Weichen für Ihren Karrierestart

Bereits während Ihres Master-Studiums haben Sie die Gelegenheit, mit potenziellen Arbeitgebenden in Kontakt zu treten und ihre Angebote zu prüfen. Präsentieren Sie sich und erfahren Sie, welche Projekte und Vorschläge der Markt für Sie offen hält.

HSR Karriereforum mit Stellenbörse

Die HSR organisiert für Sie jährlich das Karriereforum mit Stellenbörse als Ihren Treffpunkt mit über 100 Unternehmen aus der ganzen Schweiz. Nutzen Sie die Gelegenheit, informieren Sie sich bereits während des Studiums über Ihre Karrieremöglichkeiten und knüpfen Sie wertvolle Kontakte mit der Arbeitswelt. Zahlreiche Unternehmen aus vielen Branchen präsentieren sich den jungen Talenten der HSR.

Das nächste HSR Karriereforum mit Stellenbörse findet am 25. April 2018 statt.

Lange Nacht der Karriere

Töggeliturnier gegen Unternehmerinnen und Unternehmer, Interview-Training mit HR-Profis oder ein Cocktail serviert vom CEO höchstpersönlich. Die Lange Nacht der Karriere ist alles andere als eine alltägliche Jobmesse. An diesem Abend können Sie sich in Sachen Bewerbung fit machen, potentielle Arbeitgebende und ihre Teams von einer anderen Seite kennenlernen und sich in lockerer Atmosphäre mit Ihrer beruflichen Zukunft befassen.

HSR fördert Start-ups

Sie möchten gleich zu Beginn Ihrer Karriere eine eigene Geschäftsidee umsetzen? Die Stiftung Futur unterstützt Start-ups von HSR Absolventinnen und Absolventen. Wir bieten:

  • Coaching durch Mitglieder des hochkarätigen Stiftungsrats
  • Kurs "Unternehmerisches Know-How"
  • Kostenlose Büronutzung in der Rapperswiler Altstadt

Planen Sie eine Unternehmensgründung? Bei der Stiftung Futur erfahren Sie mehr.

Weiter zu Übersicht

HSR Stellenbörse am 25. April 2018

06.04.18 - Sie möchten Kontakte mit der Arbeitswelt knüpfen? Besuchen Sie die HSR Stellenbörse und informieren Sie sich über Ihre Karrieremöglichkeiten.