Studienstruktur

Das MSE Master-Programm bietet einen umfassenden Studienplan: Sie vertiefen Ihr Wissen in der von Ihnen gewählten Fachlichen Vertiefung. Gleichzeitig vermitteln wir Ihnen eine fundierte theoretische Basis sowie Kontextwissen in den Bereichen Management, Kommunikation und Recht.

Der MSE setzt sich aus Theorie- und Kontextmodulen und Ihrer Fachlichen Vertiefung zusammen.

Ungefähr zwei Drittel davon erwerben Sie in der gewählten Fachlichen Vertiefung (57 ECTS) an der HSR in Rapperswil. Etwa ein Drittel absolvieren Sie in den Theorie- und Kontextmodulen (33 ECTS), die in Zürich stattfinden.

Gestalten Sie Ihren individuellen Studienplan…

Ihr Studienplan orientiert sich an Ihrem fachlichen Hintergrund und an Ihren beruflichen Zielen. Gemeinsam mit einer beratenden Dozentin, einem beratenden Dozenten (Advisor), bestimmen Sie Ihren Studienplan. Ihr Advisor ist im Fachgebiet Ihrer Vertiefung als Dozent, Dozentin und in der Forschung tätig und berät Sie bei der Modulwahl. Gemeinsam erstellen sie einen Studienplan, der Ihren Interessen und Zielen entspricht. In der ISV (Individuellen Studienvereinbarung) halten Sie die gewählten Module fest.

…aus Theorie- und Kontextmodulen

Im MSE an der HSR absolvieren Sie 33 ECTS aus Theorie- und Kontextmodulen.

Wählen Sie Ihre Theoriemodule aus den Kategorien Technisch-wissenschaftliche Vertiefung und Theoretische Grundlagen, die Ihnen langfristiges Wissenskapital vermitteln. Ergänzen Sie Ihren Stundenplan mit Kontextmodulen aus den Bereichen Management, Kommunikation und Recht.

Jedes Theorie- und Kontextmodul umfasst 3 Kreditpunkte (ECTS). Insgesamt erwerben Sie mit den Theorie- und Kontextmodulen 33 Kreditpunkte. Welche Module Sie an welchen Standorten besuchen können, sehen Sie in der Übersicht auf Moodle.

…und Ihrer Fachlichen Vertiefung mit Master-Arbeit

Ihre Fachliche Vertiefung des MSE an der HSR umfasst 57 ECTS Kreditpunkte.

Ihre fachliche Vertiefung erarbeiten Sie sich mithilfe von Projekt-Arbeiten, Seminaren und der Master-Arbeit, die Sie in einem spezifischen Forschungsgebiet durchführen. Sie spezialisieren sich in einem Gebiet und verschaffen sich damit ein klares  fachliches Profil.

An der HSR wählen Sie aus 6 Forschungsgebieten.

In den Forschungsgebieten studieren Sie an so genannten Master Research Units (MRU). Die Dozierenden der MRUs arbeiten eng mit der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung (aF&E) der HSR zusammen und verfügen über einen starken Bezug zur wissenschaftlichen Forschung. Innerhalb der MRUs profitieren Sie von der ausgezeichneten Infrastruktur, die Sie für Ihre Forschung nutzen.

Projekt-Arbeiten und ergänzende Veranstaltungen

Ihre Projekt-Arbeiten führen Sie in Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern oder öffentlichen Institutionen durch. Sie bearbeiten anwendungsbezogene Forschungsthemen auf hohem fachlichem Niveau. Die von Ihnen erarbeiteten Lösungen können die beteiligten Unternehmen oftmals direkt anwenden.

Mit Ihren Projekt-Arbeiten erwerben Sie jeweils 12 Kreditpunkte. Ergänzende Veranstaltungen wie Seminare und Kolloquien vermitteln Ihnen theoretische Spezialkenntnisse aus Ihrem Forschungsgebiet. Diese Theoriemodule sind auf Ihren Fachlichen Schwerpunkt ausgerichtet und zählen je 3 Kreditpunkte.

Master-Arbeit

Mit der Master-Arbeit beweisen Sie Ihre Fähigkeit, eine umfassende Arbeit mit hohen methodischen, konzeptionellen und wissenschaftlichen Anforderungen selbständig durchzuführen. Wie bei den Projekt-Arbeiten stehen dabei Praxisbezug und Aktualität im Zentrum. Für Ihre Master-Arbeit sind Sie in ein Forschungsteam eingebunden und lösen ein Problem aus der Praxis. Ihre Ergebnisse präsentieren Sie gut verständlich und kompetent in schriftlicher und mündlicher Form.

HSR Stellenbörse am 25. April 2018

06.04.18 - Sie möchten Kontakte mit der Arbeitswelt knüpfen? Besuchen Sie die HSR Stellenbörse und informieren Sie sich über Ihre Karrieremöglichkeiten.